Herzlich willkommen in der Friedensstadt Weißenberg

"Es entstehe eine Stadt des Friedens." - Diese Worte sprach Joseph Weißenberg, der Gründer der Johannischen Kirche und Erbauer der Friedensstadt, am 19. Dezember 1920 bei der Grundsteinlegung zum ersten Gebäude der neuen Siedlung. Religiöses, soziales und heilendes Wirken waren für Joseph Weißenberg eine untrennbare Einheit. Das von ihm begonnene religiöse Siedlungswerk wird nun von den Mitgliedern seiner Johannischen Kirche - einer offenen christlichen Kirche, in der alle Menschen willkommen sind - fortgeführt.

Weitere Informationen zu den Leitgedanken, Zielen und Gestaltungsprinzipien der Siedlung Friedensstadt Weißenberg finden Sie hier Leitgedanken der Friedensstadt.

Aufgrund der aktuellen Pandemie in Deutschland und den damit verbundenen Einschränkungen finden Gottesdienste und andere Veranstaltungen in der Friedensstadt Weißenberg nur mit einer geringen Anzahl an Besuchern statt, um die Hygieneregeln einhalten zu können. Es besteht die Möglichkeit der Video- und Telefonübertragung von Gottesdiensten. Weitere Informationen und Termine auf der Webseite der Johannischen Kirche.


Informationen für Besucher der Friedensstadt Weißenberg

Wollen Sie die Friedensstadt Weißenberg besuchen und benötigen eine Unterkunft? Wir vermieten sowohl Gästezimmer als auch Ferienwohnungen. Hier erfahren Sie auch, wie Sie die Siedlung - südwestlich von Berlin gelegen - per Auto, Bus, Bahn oder Fahrrad erreichen können. Wenn Sie uns gefunden haben, wollen Sie vielleicht eine Führung durch die Friedensstadt erleben? Und schauen Sie doch einmal, welche interessanten touristischen Ziele es im Umland der Siedlung gibt. Weitere Informationen ...


Gesundheit und Heilung im Heilinstitut

Das 1996 wiedereröffnete Heilinstitut in der Friedensstadt Weißenberg dient als Gesundheitszentrum seiner ursprünglichen Aufgabe, Menschen an Körper, Seele und Geist gesunden zu lassen. Neben medizinischen und therapeutischen Einrichtungen gibt es hier auch eine Saunaanlage und es kann das in der Johannischen Kirche gespendete "Sakrament der geistigen Heilung" empfangen werden. Auch Seelsorge und Lebensberatung haben hier ihren Platz. Weitere Informationen ...


Die Johannische Kirche in der Friedensstadt Weißenberg

"Johannische Christenheit, erkenne dein Ziel in der Überbrückung der Konfessionen durch die Liebe!" - Unter diesem Leitwort gründete Joseph Weißenberg 1926 in Berlin die Johannische Kirche. Sie ist eine offene christliche Kirche, in der alle Menschen willkommen sind. In Deutschland gibt es rund 30 Kirchengemeinden. Die von 1920 bis zum Verbot der Johannischen Kirche 1935 errichtete Friedensstadt Weißenberg ist auch heute wieder ein bedeutendes Zentrum der Kirchentätigkeit. Weitere Informationen ...


Gewerbeangebote in der Friedensstadt Weißenberg

Vom Bio-Lebensmittelladen mit Imbiss "was schmeckt", einem Reformhaus und dem Bestatter "reverti" über den Verkauf von Elektrofahrzeugen und diversen Baudienstleistungen bis hin zu der Keramikwerkstatt mit Verkauf "Tonkombination" und vielem mehr. Die Auswahl an Gewerbetreibenden in der Friedensstadt Weißenberg ist vielfältig und groß. Informieren Sie sich hier über die Angebote und treten Sie bei Interesse mit dem jeweiligen Anbieter in Kontakt. Weitere Informationen ...