Glauer Hof - Inklusion leben

Das Projekt Glauer Hof
Der Glauer Hof wurde 1922 als eines der ersten Gebäude der Friedensstadt Weißenberg errichtet. Jetzt soll das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wieder in Stand gesetzt und neu genutzt werden.

Das Projekt hat sich die Inklusion zum Ziel gesetzt, also der Förderung des Zusammenlebens von Menschen mit und ohne Behinderung. Im Gebäude des Glauer Hofs sollen etwa 20 barrierefreie Appartements mit einer Größe von ca. 40 m² bis 60 m² entstehen, die teils für Rollstuhlfahrer geeignet sind. Außerdem sind gemeinschaftliche Begegnungsräume und Übernachtungszimmer für Betreuer vorgesehen. Die Bewohner des Hauses sollen innerhalb ihrer häuslichen Umgebung unterstützt werden, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Um diese Vorstellung zu verwirklichen, hat sich die Glauer Hof – Inklusion leben gGmbH gegründet.

Aktuelle Informationen zum Projekt Glauer Hof gibt es auf der offiziellen Webseite: glauer-hof.de.