Das Johannische Sozialwerk e. V.

Johannisches Sozialwerk

Was ist das Johannische Sozialwerk e. V.?

Es ist eine selbstständige Einrichtung der Johannischen Kirche und orientiert sich am Leben Joseph Weißenbergs, der religiöses und soziales Wirken als untrennbare Einheit sah.

Welche Ziele hat es?

Auf der Grundlage tätigen Christentums will das Johannische Sozialwerk e.V. Menschen helfen, sie zur Selbsthilfe befähigen und Integration fördern. Es möchte Gemeinschaft vermitteln, in der Menschen einander achten, verstehen und lieben lernen.

Für wen ist es da?

Für jeden, der Hilfe braucht, gleich welcher Religion oder Konfession, Staatsangehörigkeit oder Hautfarbe.

Wer sind die Mitarbeiter?

Die Mitarbeiter gehören verschiedenen Nationen, Religionen, Konfessionen oder Weltanschauungen an. Gemeinsam helfen sie im Geiste gegenseitiger Akzeptanz und Toleranz dem Nächsten.

Welche Einrichtungen unterhält es?

Das Johannische Sozialwerk e.V. ist in mehreren Bundesländern unter anderem Träger von

  • Sozialstationen
  • familiengegliederten Kleinstheimen
  • Kindergärten
  • Senioreneinrichtungen

Es gehört dem Gesamtverband des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes als überregionales Mitglied sowie einigen seiner Landesverbänden an.

Wie kann man mithelfen?

Das Johannische Sozialwerk e.V. lebt in erster Linie von den Spenden und Beiträgen seiner Mitglieder, Freunde und Förderer sowie vom Idealismus seiner vielen ehrenamtlichen Helfer. In einigen Arbeitsbereichen erhält es Kostenerstattungen oder Zuschüsse.

Jeder ist willkommen, der die Arbeit durch ehrenamtliche Mitarbeit oder Spenden unterstützen möchte.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Internetseite des Johannischen Sozialwerks e.V.:
www.johannisches-sozialwerk.de